Alles über Webdesign-Definitionen

Webdesign-Definitionen können für diejenigen, die sich zum ersten Mal in das Webdesign-Feld wagen, verwirrend sein. Hier ist eine Liste von Webdesign-Definitionen, um Ihre Probleme zu erleichtern.

  • Webdesign ist der grundlegendste Begriff, auf den Sie stoßen. Webdesign bezieht sich auf die Gestaltungsaspekte wie eine Webseite, Grafikdesign und Inhaltserstellung einer Website.

  • Webentwicklung ist ein weiterer Begriff, der häufig mit Webdesign verwendet wird. Der Begriff bezieht sich eher auf den technischen Prozess des Aufbaus einer Website wie das Codieren und Schreiben von Markups.

  • Beim Responsive Design geht es darum, wie Ihr Webdesign auf das von den Nutzern verwendete Gerät reagiert. Es sollte sich an Mobilgeräte, Desktops oder Tablets anpassen, unabhängig davon, welches Gerät Benutzer zum Anzeigen Ihrer Website verwenden, und auf allen Medien gleich aussehen.

  • SEO oder Suchmaschinenoptimierung ist der Prozess der Website-Optimierung, damit sie auf der Suchergebnisseite angezeigt wird.

  • Search Engine Result Page oder SERP ist die Seite, auf der jede Website höher eingestuft werden möchte.

  • Der Begriff “above the fold” bezieht sich auf den Teil der Website, den Sie auf dem Bildschirm sehen, bevor Sie auf der Seite nach unten scrollen. Hier sollten sich die wichtigen Webinhalte widerspiegeln. Unter dem Falz befindet sich die Seite nach dem Seitenumbruch.

  • Unendliches Scrollen ist ein Begriff für das Website-Design, der es Benutzern ermöglicht, zu neuen Inhalten zu scrollen, ohne auf separat geladene Seiten zu wechseln.

  • Google AdWords wird im Allgemeinen für SEO als Tool verwendet, bei dem bestimmte Keywords für Geschäftsgebote verwendet werden. Dies führt dazu, dass ihre Website oder Anzeigen auf der Suchergebnisseite erscheinen.

  • Webhosting ist eine Plattform, auf der eine Website gehostet wird. Hier werden alle Komponenten Ihrer Website gespeichert.

  • UX oder User Experience bezieht sich auf die Erfahrung eines Benutzers in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit der Website, das ansprechende Design, die Zugänglichkeit und die Navigation.

  • Call to Action sind spezifische Bilder oder Texte, mit denen Besucher der Website zum Handeln aufgefordert werden, sei es durch Abonnieren, Kommentieren, Teilen usw. Es werden handlungsorientierte Worte verwendet.

  • Meta Description steht im Allgemeinen nach dem Inhaltstitel, aber vor dem Hauptteil. Es ist eine kurze Beschreibung dessen, was auf der Webseite steht. Dieses kleine Snippet ist sehr wichtig für SEO, da es helfen kann, Ihr Ranking zu verbessern, wenn die richtigen Keywords verwendet werden.

  • HTML oder Hyper Text Markup Language ist die Computersprache, die zum Anzeigen von Texten, Bildern und Links verwendet wird.

  • Backend ist der Ort, an dem eine Website kontrolliert und verändert wird.

  • URL ist die Abkürzung für Uniform Resource Locator, wobei die Website-Adresse im Internet zu finden ist.

  • Content Management System ist ein Tool, das den Inhalt der Website verarbeitet und sich vom Design der Website trennt. Dies macht es einfach, den Inhalt zu ändern, ohne das Design zu beeinträchtigen.

  • RSS oder Rich Site Summary veröffentlicht häufig wechselnde Informationen auf Ihren Websites, z.

  • Die Absprungrate gibt die Anzahl der Besucher an, die Ihre Website verlassen, nachdem Sie nur eine einzige Seite angesehen haben. Langsames Laden von Seiten und schwieriger Inhalt können die Gründe für eine höhere Absprungrate sein.

  • Cookies sind kleine Dateien, die von einer Website auf dem Computer des Nutzers gespeichert werden. Diese Cookies können verwendet werden, um die Bewegungen eines Benutzers auf der Website zu verfolgen.

  • Die Conversion-Rate bezieht sich auf die Anzahl der Nutzer, die die gewünschte Aktion auf Ihrer Website ausführen. Für die E-Commerce-Website bedeutet dies den Kauf eines Produkts und für einen Blog möglicherweise das Abonnieren von Newslettern.

  • White-Hat-SEO bezieht sich auf Techniken, durch die Suchmaschinen-Rankings verbessert werden. Die Einhaltung von Suchmaschinenrichtlinien und das Schreiben interessanter Inhalte für Ihre Besucher sind großartige Techniken von White Hat SEO.

Hier finden Sie eine Kurzanleitung zu allen häufig verwendeten Begriffen der Webdesign-Welt.

Follow my blog with Bloglovin

Passender Artikel

Warum responsives Website-Design in Ihren Augen liegen sollte

Es besteht kein Zweifel, dass Responsive Design in naher Zukunft ein Muss sein wird. Ab …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?