Beste Website-Design-Plattform? WordPress – 7 Gründe warum

Wenn Sie ein Website-Designer sind oder zum ersten Mal eine Website oder einen Blog eröffnen, haben Sie wahrscheinlich erkannt, dass WordPress definitiv die beste Website-Design-Plattform ist, die heute verfügbar ist. Einige Website-Designer haben andere Webhosting-Plattformen ausprobiert, kehren jedoch letztendlich zu WordPress zurück, basierend auf allen unten aufgeführten Funktionen, die es zu einer so überzeugenden Lösung für Websites machen, die Verkaufs- oder Lead-Generierungsleistung erfordern.

• Content-Verteilungs-Engine – Bei richtiger Konfiguration (die meisten Leute nicht) ist WordPress eine Content-Verteilungs-Engine. Wir konfigurieren WordPress-Websites für die Verbreitung an Suchmaschinen, Ping-Sites, Social-Media-Sites, Social-Bookmarking-Sites und RSS-Aggregator-Sites. Dadurch wird jeder Blogbeitrag an mehr als 10.000 Websites gesendet! Innerhalb weniger Minuten finden Sie Ihren Beitrag in Google.

• Plugins – WordPress hat einen endlosen Vorrat an verfügbaren Plugins, die Sie auf Ihrer Website anwenden können. Diese sind alle einfach herunterzuladen und auf Ihrer Website anzuwenden, und sie sind völlig kostenlos! Egal, was Ihre Website in Bezug auf die Funktionalität benötigt, WordPress hat normalerweise das Plugin, das Sie benötigen, sodass Sie dafür keine benutzerdefinierte Software schreiben müssen.

• Themen – Website-Designer wissen, dass einer der wichtigsten Aspekte beim Erstellen einer attraktiven Website die Verfügbarkeit von ansprechenden Themen ist. WordPress hat Tausende von Themen, die alle vollständig anpassbar sind, um die Anforderungen Ihres spezifischen Website-Designs zu erfüllen. Die Themes sind im offenen Format erhältlich, 1-spaltig, 2-spaltig, 3-spaltig, in vielen verschiedenen Farben und Grafiken.

• Kosten – Sie können auf WordPress.com kostenlose Websites oder Blogs einrichten, jedoch können seriöse Unternehmen oder Website-Designer ihren eigenen Domainnamen (und auf Wunsch ein Premium- oder professionell gestaltetes Website-Theme) mit einer WordPress-Website einrichten Hosting-Unternehmen für unter 60 US-Dollar pro Jahr. Das ist eine kleine Investition für ein Geschäftstool, das am Ende eine wichtige Einnahmequelle und die Generierung von Geschäftskontakten darstellt.

• Intra-Site-Linking – Sowohl für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) als auch für die Benutzerfreundlichkeit ist es äußerst wichtig, ein solides Link-Schema für die Seiten Ihrer Website zu haben. WordPress verlinkt Seiten über SEO-freundliche Menüs und spezielle Seiten wie Tags, Kategorien und Archive sowie Blog-Widgets wie Tag-Clouds, die neuesten Beiträge und die neuesten Kommentare.

• Einfachheit – WordPress ist äußerst benutzerfreundlich. Selbst der neueste Website-Designer kann WordPress einfach mit einem Klick installieren. Es ist nicht notwendig, dass ein neuer Website-Designer überhaupt etwas über Computer weiß, um WordPress zum Hosten seiner Websites zu verwenden. Sobald es installiert ist, müssen Sie sich nur noch in Ihr Konto einloggen, eine Seite oder einen Blog-Beitrag hinzufügen und mit der Bearbeitung beginnen. Es ist so einfach wie die Verwendung eines Textverarbeitungsprogramms wie Microsoft Word.

• Leicht anpassbar – Sobald Sie Ihre Website(s) mit WordPress eingerichtet haben, ist es extrem einfach, Ihr WordPress-Webdesign anzupassen. Website-Designer werden alle Widgets von WordPress lieben, die ein einfaches Drag-and-Drop-Design mit Leichtigkeit ermöglichen. Sie werden feststellen, dass Sie mit den Designfunktionen von WordPress buchstäblich fast alles machen können.

Follow my blog with Bloglovin

Passender Artikel

Warum responsives Website-Design in Ihren Augen liegen sollte

Es besteht kein Zweifel, dass Responsive Design in naher Zukunft ein Muss sein wird. Ab …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?