Komponenten des professionellen Webdesigns


Notice: Undefined index: tie_hide_meta in /www/htdocs/w01b9068/webdesigner.wom87.de/wp-content/themes/sahifa/framework/parts/meta-post.php on line 3

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w01b9068/webdesigner.wom87.de/wp-content/themes/sahifa/framework/parts/meta-post.php on line 3

Nach der Einführung des Web konnte der Vorrang des Webdesigns nicht ignoriert werden. Das erste war das Baby von TimBerners-Lee vom CERN (einem der weltweit größten und angesehensten Zentren für wissenschaftliche Forschung), als er ein globales Hypertext-Projekt erstellte, das er als das World Wide Web taufte, das als “weiträumige Hypermedia-Information” definiert wurde Abrufinitiative mit dem Ziel, Zugang zu einem großen Universum von Dokumenten zu erhalten. “

Webdesign, obwohl es jetzt mit Grafikdesign verbunden ist, ergibt sich insbesondere aus technologischen Fortschritten des Browsers. Beginnend mit Mosaic bis Internet Explorer und darüber hinaus haben Webbrowser dazu beigetragen, dass sich das Webdesign rasant weiterentwickelt.

Unternehmen wetteifern heute miteinander und verbessern ihr Webdesign ständig. Und das ist nicht verwunderlich, denn erste Eindrücke, die sehr wichtig sind, entstehen alle auf der Grundlage des Designs der Website.

Es gibt sieben Komponenten eines optisch ansprechenden Webdesigns

  1. Farben – Die Farbe der Website sollte die Identität Ihres Unternehmens vermitteln. Farben haben emotionale Konnotationen, daher ist es wichtig, dass Sie die richtige Farbe verwenden.

  2. Schriftarten können auch die Bedeutung dessen haben, wofür Ihr Unternehmen steht, da eine ernsthaft aussehende Schriftart wie Times Roman eher für eine Nachrichtenwebsite als für Freestyle Script geeignet ist.

  3. Bilder und Grafiken – Machen Sie die Website optisch ansprechend und nicht nur mit Textzeilen.

  4. Einfachheit – Es sollte einfach, nicht komplex und einfach, nicht langweilig sein.

  5. Benutzerfreundlich – Die Navigation sollte einfach und sinnvoll sein

  6. Klarheit – Bilder und Text sollten scharf sein

  7. Konsistenz – Jede Seite der Website sollte die gleichen Überschriften, Farben und Schaltflächenstile haben, um die unterschwellige Botschaft zu verstärken, die die Website durch ihr Design an den Betrachter vermittelt.

Die neuesten Trends im Webdesign sind unten aufgeführt:

Webtrends – Verwendung von Heldenbildern (ein großes Bannerbild, das normalerweise in der Mitte der Webseite platziert wird und aus Bild und Text besteht und statisch oder beweglich sein kann). Es wird ein minimales (Verwendung von negativem Raum) flaches Design verwendet, das die Anforderungen einer mobilen Schnittstelle anstelle eines Computers, Video-Schiebereglern oder Diashows, die einer Webseite hinzugefügt wurden, Hintergrundvideos, CSS-Animationen, Front-End-Frameworks und Frameworks für fertige Komponenten wie berücksichtigt Bootstrap usw.

Die neuesten Webdesigns kümmern sich um die beiden wichtigsten Anliegen von UX (User Experience) und mobilen Plattformen, für die Flat-Designs bevorzugt werden, da sie einfach herunterzuladen sind und die Grafik im Grunde genommen auf die Grundstufe reduziert wird.

Typografie – Es stehen verschiedene Typografien zur Verfügung, z. B. Serife, serifenlose Schrift und Handschrift.

Materialdesign, eine Reihe von Google-Designstandards, die separate Elemente wie das Ebenenkonzept in der Bildbearbeitungssoftware enthalten. Mehr Bilder und weniger Text.

Dynamisches Geschichtenerzählen – Erzählen einer Geschichte durch Grafiken, die von Text unterstützt werden.

Feedback, jedoch von Kommentaren auf Social-Media-Seiten und nicht von dem auf der Website bereitgestellten Kommentarsystem.

Neueste Designer-Tools wie Adobe Project Comet wurden 2016 eingeführt und sind wie immer einzigartig

Ein Website-Builder oder ein Website-Designer?

Ein Website-Builder ist eine Reihe von Tools ohne manuelle Code-Bearbeitung, mit denen Sie Ihre Website erstellen können. Sie können Webhosting-Unternehmen sein.

Das Entwerfen von Websites ist ein sehr komplizierter und aufwändiger Prozess. Wenn Sie es sich leisten können, ist es besser, die Dienste eines Website-Designers in Anspruch zu nehmen.


Inspiriert von Satvik Mittal

Passender Artikel

So suchen Sie nach einem Top-Webdesign-Unternehmen

Suchen Sie eine Top-Webentwicklungsfirma? Kennen Sie die Qualitätsfaktoren, nach denen Sie in einem Top-Webdesign-Unternehmen suchen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.