Minimalismus und Maximalismus, was ist maximalistisches Webdesign?

Seit Mitte der 2000er Jahre ist der treibende Trend hinter dem Webdesign der Minimalismus. Minimalistisches Webdesign basiert auf der Idee, dass weniger mehr ist, wenn es darum geht, eine attraktive, einfach zu navigierende Website zu erstellen.

Dank neuer Fortschritte bei der Software- und Codeerstellung setzt jedoch eine neue Bewegung in Richtung Maximalismus ein. Was ist also maximalistisches Webdesign?

Wenn Minimalismus Grundformen sind, eine monochrome Palette und nur das Notwendige verwendet wird, ist Maximalismus das Gegenteil. Ein großartigerer, engagierterer Ansatz, der mit Exzess, Extravaganz und einer Vielfalt von Ästhetiken verbunden ist, die darauf abzielen, die Regeln zu brechen und ein lebendigeres Ergebnis zu erzielen. In Bezug auf das Webdesign bedeutet dies, die neue Software und die Codes, die den Designern zur Verfügung stehen, voll auszunutzen, damit sie die Form der gegenwärtigen minimalistischen Bemühungen sprengen können.

Die Einbeziehung maximalistischer Prinzipien bei der Gestaltung eines Logos oder einer Website kann dazu beitragen, dass sich Ihre Marke aufgrund der mutigeren Farbauswahl und Layouts von der Masse abhebt. Facebook oder Instagram sind gute Beispiele dafür, wie sich Ihre Marke von anderen abheben kann, da beim Scrollen des Newsfeeds Ihr Logo und Ihre Designstile im Vergleich zu den von anderen Unternehmen getroffenen Licht- oder Pastellfarben wahrscheinlich von der Seite springen werden in den letzten Jahren.

Natürlich läuft der Maximalismus Gefahr, zu bunt, zu grell und zu übertrieben zu sein. Im Gegensatz zu seinem minimalistischen Gegenstück, das immer eine sichere Wahl ist, ist es möglich, zu weit zu gehen und ein Spiel zu erzeugen, das nicht auftreten musste. Aus diesem Grund ist die Abkehr vom minimalistischen Webdesign nicht schnell, zumindest noch nicht, da das Potenzial besteht, Besucher auszuschalten.

Attribute des Maximalismus

Es gibt bestimmte Attribute, die das maximalistische Webdesign vom aktuellen Trend des Minimalismus unterscheiden. Ein Attribut ist, dass die Welt jenseits des Webdesigns, einschließlich der Mode, diesen neuen Trend aufgreift, was bedeutet, dass Webdesigner mit den aktuellen Ereignissen Schritt halten, was ihre Kreationen noch tiefer geht.

Große Farben: Das vielleicht bekannteste Merkmal dieser neuen Trends ist die Verwendung großer, kräftiger Farbschemata. Je mehr, desto besser scheint es, wie Farben zu neuen, aufregenden Kompositionen kombiniert werden können. Für Webdesigner hat diese neue, kühne Verwendung von Farben eine neue Welt der Möglichkeiten eröffnet.

Fettgedruckte Texturen: Durch Mischen von Farben mit Palettenebenen wird eine lebendigere Präsentation erstellt, die für ein auffälliges Design sorgt. Die Texturen, die jetzt im Hintergrund und in Abschnitten von Seiten zu sehen sind, bieten Designern die Möglichkeit, auf bestimmte Bereiche direkt aufmerksam zu machen.

Mutige Kombinationen: Dieser neue Ansatz verbessert nicht nur Farben und Texturen, sondern schafft auch neue Kombinationen von Bildern, Grafiken und Technologien, die ins Auge fallen und einen neuen, übertriebenen Look erzeugen.

Ein weiteres Attribut ist, dass All-out eine größere Auswahl bedeutet. Aufgrund der neuen Softwareprogramme können Sie festlegen, dass jede Website einzeln, attraktiv und so auffällig wie möglich gestaltet wird. Angesichts der Tatsache, dass Veränderungen immer positive Wellen erzeugen, könnte das Timing dieser neuen Bewegung nicht besser sein.

Es sollte beachtet werden, dass Minimalismus und Maximalismus oft alle zehn bis fünfzehn Jahre den Ort wechseln, was sich in Modetrends aus verschiedenen Jahrzehnten zeigt. Immerhin waren die 1980er Jahre eine mutige Veränderung gegenüber den 1970er Jahren in Bezug auf Farbe, Textur und Gesamterscheinung. Gleiches gilt für das maximalistische Webdesign, das nun das seit Mitte der 2000er Jahre dominierende minimalistische Webdesign ersetzt.


Inspiriert von Paul Lambden

Passender Artikel

Warum responsives Website-Design in Ihren Augen liegen sollte

Es besteht kein Zweifel, dass Responsive Design in naher Zukunft ein Muss sein wird. Ab …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?