Strategie zur Suchmaschinenoptimierung – 4 Schritte zur Verbesserung des Suchmaschinenrankings

In diesem Artikel werden vier grundlegende Schritte zur Optimierung von Website-Suchmaschinen erläutert, darunter Keyword-Recherche, Artikel- und Videomarketing, Blogging, soziale Netzwerke und Lesezeichen. In unserer Analyse gehen wir davon aus, dass bereits ein suchmaschinenfreundliches Site-Design erreicht wurde und dass die Verwendung von Flash-Seiten, die von den Suchmaschinenrobotern nicht gelesen werden können, minimiert oder vollständig vermieden wird.

Es gibt mehrere Schritte, um auf organische Suchergebnisse zuzugreifen. Google, Yahoo, Bing und andere Suchwebsites verwenden bestimmte Formeln, um die Popularität und Relevanz einer Website zu bewerten. Wenn wir eine Website “vermarkten”, sollte unser Ziel nicht darin bestehen, Google zu “überlisten”, sondern lediglich Inhalte zu erstellen, die die Indizierung, Zusammenstellung und Sortierung einer unglaublichen, sich ständig ändernden Reihe von Informationen online unterstützen und erleichtern. So vereinfachen Sie den Prozess:

  1. Beginnen Sie mit der Keyword-Recherche. Verwenden Sie das Google Keyword-Tool oder suchen Sie ein Tool, das Ihrem eigenen Zweck dient. Viele Webinare und Tutorials bieten eine Fülle von Informationen und einige der besten Tipps und Ratschläge, um die besten Suchmaschinen-Rankings zu erhalten. Viele sind kostenlos oder werden zu nominalen Kosten angeboten.
  2. Verwenden Sie Artikel- und Videomarketing, um Informationen an möglichst vielen Orten zu verbreiten und zu verbreiten. Zwei der besten Übermittlungstools sind Automatic Article Submitter und Traffic Geyser. Diese Tools bieten eine umfassende Automatisierungstechnologie, um schnell hochwertige Backlinks aufzubauen. Ihre Website wird Ihre Konkurrenz schnell übertreffen und häufig in organischen Ergebnissen auf Seite 1 erscheinen. In einigen Fällen erleichtert Ihre Keyword-Recherche Ihren Aufstieg an die Spitze erheblich, indem Sie “unentdeckte” Nischen auswählen. Was wird Ihre bisher beste unbekannte Nische sein?
  3. Durch das Bloggen mit WordPress oder einem gleichwertigen Tool können Sie das Ansehen Ihrer Website verbessern, und noch mehr, wenn Sie einen hochrelevanten Domainnamen auswählen können. Micro Niche Finder und ähnliche Tools zur Keyword-Erkundung können die Verfügbarkeit von Domains mit einem einzigen Mausklick schnell ermitteln. Auch beim Einrichten eines Blogs kann ein guter WordPress-Berater verfügbare Widgets für die Suchmaschinenoptimierung vorschlagen, die sofort Backlinks zu Ihrem Blog erstellen.
  4. Wir empfehlen die Verwendung eines WordPress-Blogs, da viele Tools verfügbar sind, um automatisch Links zu Social-Boookmarking- und Social-Media-Web 2.0-Websites wie Facebook, Twitter, Digg, Mixx und anderen zu veröffentlichen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Konten auf den Websites einzurichten, auf denen Sie Ihre Links veröffentlichen möchten.

Befolgen Sie diese Schritte, um die Optimierung Ihrer Website-Suchmaschine erheblich zu verbessern. Es ist überraschend, wie viele Webmaster ihre Websites schlecht bewerten. Trotz der Verwirrung leisten Google und die meisten Suchmaschinen einen lobenswerten Job beim “Ranking” der am besten geeigneten Inhalte. Meistens ist Ihre Konkurrenz jedoch sehr leicht zu schlagen!


Inspiriert von Jim C Green

Passender Artikel

Beauftragen Sie einen geeigneten Berater für Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website

Heutzutage ist SEO (Search Engine Optimization) einer der am häufigsten verwendeten Namen, der bei der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?