Suchmaschinenmarketing: Ist es effektiver als SEO?


Notice: Undefined index: tie_hide_meta in /www/htdocs/w01b9068/webdesigner.wom87.de/wp-content/themes/sahifa/framework/parts/meta-post.php on line 3

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w01b9068/webdesigner.wom87.de/wp-content/themes/sahifa/framework/parts/meta-post.php on line 3

Viele von uns denken, dass Suchmaschinenmarketing (SEM) oder bezahlte Suchmaschinenwerbung und Suchmaschinenoptimierung (SEO) dasselbe sind.

Aber sind sie gleich?

Sie sind nicht.

SEM ist im Grunde eine Art Internet-Marketing.

Hier bewerben Sie eine Website, indem Sie ihre Sichtbarkeit auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (Search Engine Results Pages, SERPs) erhöhen, hauptsächlich durch bezahlte Suche oder Werbung.

SEO hingegen ist die Optimierung von Seiten durch organische und nicht bezahlte Methoden, durch Content- und Social-Media-Werbung.

Aber wir werden später ausführlich über den Unterschied sprechen.

Lassen Sie uns zuerst herausfinden, was SEM ist!

Es ist das Verfahren, um Verkehr und Sichtbarkeit von den Suchmaschinen durch bezahlte und unbezahlte Anstrengungen zu erhalten.

Es unterstützt und verbessert die Reichweite der Suchmaschinen, sodass Sie mehr Kunden erhalten – zur richtigen Zeit und am richtigen Ort.

Suchmaschinenmarketing umfasst:

A. SEO: Dies hilft Ihnen, Traffic durch unbezahlte oder kostenlose Angebote zu erhalten. Es arbeitet mit Website-Inhalten und Website-Architekturen und verbessert die Platzierungen in den SERPs, um die Pay-per-Click-Listen (PPC) zu verbessern.

B. SEM: Dafür müssen Sie Traffic über bezahlte Suchlisten kaufen.

SEM wird auch genannt:

A. Bezahlte Suchanzeigen

B. Bezahlte Werbung

C. PPC (Pay-per-Click)

Obwohl Google Ads das am häufigsten bekannte und verwendete bezahlte Suchwerkzeug ist, helfen Sie Ihrem Internet-Marketing weiter, wenn Sie auch Bing oder Yahoo verwenden.

SEO und SEM: Was ist besser?

Zurück zu den Unterschieden: Der Hauptunterschied zwischen beiden besteht darin, dass SEO einfach ein Bestandteil des SEM ist. Neben SEO umfasst SEM auch viele andere Suchmarketingstrategien wie PPC und Social Media Marketing (SMM).

Während SEO die Anzahl der Website-Besucher erhöht, indem die Website dazu gebracht wird, hohe Ergebnisse in Suchmaschinen zu erzielen, ist SEM das Internet-Marketing, das die Sichtbarkeit einer Website über organische Suchmaschinenergebnisse und Werbung erhöht.

Ein zusätzlicher wesentlicher Unterschied zwischen den beiden: Mit SEO müssen Sie geduldig sein und auf die Ergebnisse warten; Mit der PPC können Sie auf sofortige Ergebnisse hoffen.

Verwenden Sie die Begriffe SEO und SEM nicht synonym.

Der Grund: Obwohl sie nebeneinander arbeiten, sind sie alles andere als der gleiche Begriff.

SEO oder SEM: Welche Marketing-Taktik ist besser?

Wie einige Kenner wissen, hat organisches SEO einen Vorteil, wenn wir die beiden vergleichen.

Welche Ergebnisse besser erzielt werden, hängt jedoch möglicherweise von Ihren allgemeinen Zielen für digitales Marketing ab.

SEM kann ohne organische SEO nicht gedeihen.

Dennoch kann PPC (eine Komponente von SEM) in vielen speziellen Fällen gegenüber SEO sinnvoller sein.

Wenn Sie beispielsweise zum ersten Mal eine Website starten und sofort eine hohe Sichtbarkeit erzielen möchten, starten Sie eine PPC-Kampagne. Im Vergleich zu SEO wird es weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Dennoch wäre es keine kluge Idee, sich NUR auf PPC zu konzentrieren und SEO vollständig zu ignorieren.

Zugegeben, organisches SEO kann mehr Zeit in Anspruch nehmen, um Ergebnisse zu erzielen. Aber es wird letztendlich weniger kosten, selbst wenn Sie eine Glaubwürdigkeit für die Suche herstellen können, die Sie mit PPC möglicherweise nicht erreichen können.

Wenn Ihre Websites in den organischen Ergebnissen für ihre Ziel-Keywords einen hohen Rang einnehmen, erhalten Sie rund um die Uhr kostenlosen Traffic, Anerkennung in der Branche und alle Vorteile von SEO.

Wenn Sie mehr organisch in den Suchanfragen erscheinen, haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre SEM-Bemühungen auf andere Keywords zu konzentrieren, um Ihre Reichweite zu erhöhen.

Effektives SEO macht Ihre Website schnell und benutzerfreundlich.

Was das Pendel weiter in Richtung SEO neigt, ist, dass Google einem System folgt, das als Qualitätsfaktor bekannt ist.

Wenn Google feststellt, dass Nutzer klicken und dann aufgrund nicht allzu guter Erfahrungen verschwinden, müssen Sie für jeden Klick mehr bezahlen.

Um es zusammenzufassen: Wenn Sie schnell Traffic anziehen möchten, beginnen Sie mit Suchmaschinenmarketing, arbeiten Sie aber gleichzeitig an Ihrer SEO.

Generieren Sie ein langlebiges und garantiertes Online-Geschäft mit effektiver SEO!

Verlassen Sie sich nicht nur auf bezahlten Verkehr!


Inspiriert von Sanjay Kumar Pandey

Passender Artikel

Webdesign und SEO für eine Website

Grundlegende SEO für Webdesign Es kann schwierig sein, alle erforderlichen Schritte zu unternehmen, um eine …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.