Suchmaschinenoptimierung – Fünf Techniken zur Steigerung Ihrer Suchmaschinenoptimierung

Wenn Sie eine Website haben, müssen Sie nur Verkehr haben, um zu überleben, und die beste Art von Verkehr, die Sie haben können, ist natürlicher Verkehr. Zwei Gründe dafür sind, dass Sie den Verkehr auf Ihre Website ausgerichtet haben und der Verkehr nicht bezahlt wurde. Es kann jedoch schwierig sein, Ihre Website mit den von Ihnen verwendeten Schlüsselwörtern oben in den Suchergebnissen anzuzeigen. Hier sind fünf Tipps zur Suchmaschinenoptimierung, mit denen Sie mit Ihren gesteigerten Rankings Traffic auf Ihre Website lenken können.

Meta-Tags

Wenn Sie Ihre Meta-Tags (Ihr Titel- und Beschreibungs-Tag) schreiben, müssen Sie Schlüsselwörter in der Regel am Anfang und mehrmals einfügen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Schlüsselwörter verwenden, da Suchmaschinen anhand ihrer Bekanntheit, Dichte und Gewichtung bestimmen, wo die Website rangiert.

– Die Bekanntheit von Keywords gibt an, wie früh Sie Ihr Keyword verwenden.

– Die Schlüsselwortdichte ist das Verhältnis, in dem das Schlüsselwort unter den anderen Wörtern verwendet wird

– Die Keyword-Gewichtung gibt an, wie oft Sie ein Keyword und / oder eine Phrase auf der Seite verwenden.

Wenn Sie über Suchmaschinenoptimierung sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie keine Keywords verwenden, und vermeiden Sie die Verwendung von Wörtern wie “oder”, “das” und “und”.

Navigationslinks rechts oder unten haben, niemals links von der Seite

Wussten Sie, dass Suchmaschinen Ihre Website von links oben nach rechts unten lesen? Wenn Sie über SEO sprechen, bevorzugen Suchmaschinen im Allgemeinen die ersten 100 Wörter auf einer Seite, sodass Sie nicht möchten, dass es sich um Javascript oder Navigationslinks handelt. Stellen Sie sicher, dass sich Ihre Keywords auch in den Überschriften-Tags befinden.

Haben Sie Alt-Tags auf Ihren Bildern

Denken Sie bei der Website-Optimierung daran, dass Suchmaschinenspinnen keine Bilder und Bilder lesen können. Spinnen können nur durch Lesen des Alt-Tags erkennen, was Ihr Bild ist. Fügen Sie Keywords in die HTML-Zeile ein, damit Sie die Keyword-Gewichtung und -Dichte Ihrer Website verbessern können.

Platzieren Sie die Schlüsselwörter am Ende der Seite

Wenn Sie über SEO und Websites sprechen, müssen Sie sich daran erinnern, dass Spinnen die Wörter am Anfang und Ende des Textes betrachten und ihnen mehr Vorzug geben. Wenn Sie Artikel schreiben, sollten Schlüsselwörter in diesen Bereichen prominent verwendet werden. Platzieren Sie das Javascript oder die Navigationslinks nicht am Ende der Seite, wenn Sie hohe Platzierungen in Suchmaschinen wünschen. Eine andere Methode zur Suchmaschinenoptimierung besteht darin, Schlüsselwörter nach dem Copyright-Datum Ihrer Seite zu platzieren.

Ankertexte

Was ist ein Ankerlink? Es ist der eigentliche Verknüpfungstext auf einer Website. Dies ist, was ein Besucher anklickt, um ihn auf die gewünschte Seite zu bringen. Viele Links, die sich auf Ihre Website beziehen, können einen enormen Einfluss auf Ihre SEO-Rankings haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ankertext Schlüsselwörter / Phrasen enthält.

Sie können denken, dass effektive SEO schwer zu erreichen ist. Mit diesen fünf Tipps können Sie jedoch problemlos einen Einfluss auf Ihr Suchmaschinenranking haben.


Inspiriert von Dr Ron Marek

Passender Artikel

Beauftragen Sie einen geeigneten Berater für Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website

Heutzutage ist SEO (Search Engine Optimization) einer der am häufigsten verwendeten Namen, der bei der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?