WARUM NIMMT Suchmaschinenoptimierung (SEO) so lange?


Notice: Undefined index: tie_hide_meta in /www/htdocs/w01b9068/webdesigner.wom87.de/wp-content/themes/sahifa/framework/parts/meta-post.php on line 3

Notice: Trying to access array offset on value of type null in /www/htdocs/w01b9068/webdesigner.wom87.de/wp-content/themes/sahifa/framework/parts/meta-post.php on line 3

Sie haben Ihre Erkundung durchgeführt, eine Handvoll verschiedener SEO-Organisationen untersucht und festgestellt, dass eine, die Sie akzeptiert haben, über das Fachwissen und die Meisterschaft verfügt, um Ihre Website ideal für den besten Zweck der Rangliste der Online-Suchwerkzeuge zu machen. Dort erhalten Sie umgehend die Vorteile der oberen Aktivitätsstufen.

Und danach vergeht der erste Monat, und Zilch scheint modifiziert zu sein.

Sie zweifeln also an Ihrem SEO-Administrator, der genau wissen möchte, wohin Ihre Vermögenswerte gehen, warum Sie keine höheren Platzierungen sehen und auf jeden Fall einige Erwartungen.

Die allgemeine Präsentation, über die alles nachgedacht wird, wird ein paar Monate dauern. Übliche Werbung kann entweder die Aktion beobachten, daher drängen Sie sie zusätzlich, oder es wird eindeutig nicht mit dem Sammeln von Personen erklingen, daher ändern Sie die Methoden. Einfach.

Also, was ist los mit dir?

Als SEO-Unternehmen werden wir Ihnen natürlich ein ähnliches Problem wie andere mitteilen:

SEO braucht Zeit.

Warum verabschiedet sich SEO von … Was?

Wie lange SEO dauert, ist eine unvollständige Frage, und Sie erhalten keine zufriedenstellende Antwort. Offensichtlich müssen die Leute wirklich verstehen, wie lange es dauern kann, bis SEO Ergebnisse liefert. Aber wir sind immer noch nicht bei einer schrecklich spezifischen Frage, da “Ergebnisse” darauf hindeuten, dass verschiedene Dinge völlig unterschiedlichen Leuten entsprechen.

Für eine SEO-Agentur ist ein “Ergebnis” multiplizierter Verkehr und bessere Renditen. Sie stehen kurz davor, klar zu sagen, dass dies oft auch eine Sache ist, an der eine Organisation interessiert wäre. Und insgesamt und aufgrund des massiven Images gebracht, ja, ihr übergeordnetes Ziel als Organisation ist es, zu wachsen und viel Umsatz zu erzielen.

Aber wenn es um SEO geht, dreht sich der Plan eines Ergebnisses zu oft um: “Die Nummer 1 für mein Lieblings-Keyword zu sein.” In Forbes gibt es einen äußerst vernünftigen Artikel, der speziell darauf hinweist, warum dieser Begriff in der aktuellen Programmumgebung ein sehr kleines Problem sein könnte. Der Artikel weist darauf hin, dass es eine Zeit gab, in der SEO eine einfache Angelegenheit war, die fünf oder zehn Keywords zu finden, die das größte Potenzial und damit die geringste Konkurrenz hatten.

Diese allgemeinen Begriffe hatten normalerweise ein furchtbar hohes Verkehrsaufkommen und werden zweifellos eine Website in ein verkehrsgenerierendes Kraftpaket verwandeln. Die Dinge sind jetzt ganz anders. Wenn Ihr Plan für ein “Ergebnis” nichts anderes ist als Rang 1 für eine kleine Gruppe allgemeiner Keywords, planen Sie höchstwahrscheinlich nicht, diejenigen zu erreichen, die Sie auschecken, obwohl Sie den höchsten Wert der Suche erreichen Motoren für diese Begriffe.

Alles war höher “Damals”

Es gab eine Zeit, in der SEO extrem entscheidend dafür war, dass Keywords den wichtigsten Traffic liefern, dann Ihre Website für diese Begriffe optimieren und dann so viele Links erstellen, wie Sie können.

Es war mechanisch und unkompliziert. Aber im Laufe der Zeit hat es sich als absolut nicht nachhaltig erwiesen. Leute, die “Shortcut” -Techniken verwendeten, um mit solchen Techniken zur höchsten Suchmaschine aufzusteigen, hielten sich nicht daran. Sogar Firmen, die die Techniken verwendeten, die im gesamten Unternehmen gut angenommen wurden, stellten bald fest, dass sie möglicherweise lange Zeit in der Höhe bleiben.

Alle Techniken, die etwas einfacher und etwas schneller sind, waren zu mechanisch und zu unnatürlich. Mechanisch bedeutete natürlich, dass es ein höheres Maß an Genauigkeit gab, sobald versucht wurde, einen Zeitplan für den effektiven Beginn von SEO vorherzusagen.

Und das können wir auch nicht mehr extrem haben.

Also, wie lange?

Sie werden viele Schätzungen hören, wenn Sie sich bei völlig anderen SEO-Diensten erkundigen. Vier bis acht Monate könnten eine übliche Schätzung sein. Sechs bis zwölf Monate sind aber auch sehr richtig. Hier ist, was Google sagt, vier bis zwölf Monate, um Ergebnisse zu sehen. Ein Jahr, um sich Ergebnisse vorzustellen, ist nicht eine Sache, die Käufer hören müssen, oder eine Sache, die Agenturen erwähnen müssen, wie auch immer es ist, direkt vor den Leuten in einem Google Webmasters-Video.

Ihre Konkurrenz macht auch aktiv SEO

Wie viel Zeit und Energie steckt in der SEO-Kampagne?

Verstehst du, dass deine Konkurrenz vielleicht mindestens so gut passt?

Es gab eine Zeit, in der SEO aufgrund vieler massiver Unternehmen nicht so wichtig war, wie es äußerst wichtig war. Dies eröffnete kleineren Unternehmen viele Möglichkeiten, schnelle Fortschritte in der Rangliste zu erzielen. Das ist nicht mehr so. SEO wird an Universitäten unterrichtet und riesige Firmen haben ganze SEO-Abteilungen, und dass sie in der Anfangszeit immer noch viel Arbeit an Agenturen liefern.

Der Wettbewerb ist intensiv. Jedes von Ihnen eingerichtete Weblog kann viel Verkehr anziehen. Wie viel Prozent der Blogs werden jedoch vom Golf Ihres Konkurrenten in die Höhe geschossen? Wenn Sie ihre Menge an Inhalten nicht übertreffen können, können Sie ihre Qualität übertreffen? Sie können alle Probleme in Ihrer SEO-Kampagne richtig lösen, und die Ergebnisse sollten noch eine Weile dauern, da ein anderes Unternehmen auch alles richtig macht.

SEO passiert nicht in einer übermäßigen Blase.

Ja, wenn niemand anderes aktiv versucht hätte, ein Ranking für Ihre Keywords zu erstellen, wäre es einfach, die Ergebnisse schnell zu sehen. Es sind jedoch auch andere Faktoren, die einen enormen Einfluss auf die Geschwindigkeit Ihrer SEO-Ergebnisse haben.


Inspiriert von Amit Kumar

Passender Artikel

Vermeiden Sie diese 6 SEO-Mythen um jeden Preis

Sie haben sie wahrscheinlich alle schon einmal gehört. SEO ist nur eine Frage des Tuns …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.