Wie sich Google-Updates auf Ihre SEO-Kampagne auswirken

Google aktualisiert seine Algorithmen ziemlich oft. Wenn wir den Algorithmus-Update-Verlauf von Google besuchen, ist es leicht zu bemerken, dass neue Updates mehrmals im Monat und mehrmals im Jahr eingeführt werden. Einige Aktualisierungen enthalten einfache Änderungen in der Ästhetik der Suchergebnisseite, während andere die Einführung neuer Ranking-Faktoren beinhalten.

Wir alle wissen, dass SEO auf einer Website eine kontinuierliche Arbeit ist, eine Routine. Die heute durchgeführten Aktionen spiegeln nur Ihren Verkehr auf der Straße wider, und es erfordert Geduld und Beharrlichkeit, um fortzufahren.

Jedoch:

Dinge, die außerhalb unserer Kontrolle liegen, können passieren und all die methodische und tägliche Arbeit ruinieren, die wir für die SEO unserer Website geleistet haben: die drastischen Änderungen im Google-Algorithmus!

Bedeutet das, dass ich meine SEO-Strategie jedes Mal ändern sollte, wenn Google ein neues Algorithmus-Update veröffentlicht?

Während es gut ist, auf diese Updates zu achten, sollten Sie sich keine Sorgen machen, dass Sie Ihre gesamte SEO ändern müssen Kampagne.

Google-Algorithmus-Updates stellen neue Ranking-Möglichkeiten und Kriterien dar, die SEOs erfüllen sollten, weshalb SEO eine kontinuierliche Strategie ist.

Warum aktualisiert Google seine Algorithmen so häufig?

Google veröffentlicht ständig Algorithmus-Updates, um seine hervorragenden Online-Werbe- und Suchdienste aufrechtzuerhalten. Beim Online-Betrieb eines Unternehmens können verschiedene Probleme auftreten, die dazu führen, dass Türen unerwartet geschlossen werden.

Wenn dies einem stationären Geschäft passiert, ist es leicht zu erkennen, dass es offiziell geschlossen wurde. Wie können Sie jedoch feststellen, ob ein Online-Geschäft noch besteht oder nicht?

Hier kommen “Bots” ins Spiel!

Google verfügt über “Crawler-Roboter”, mit denen Websites rund um die Uhr entdeckt und überprüft werden können. Wenn Googlebots nicht auf Ihre Website gelangen kann, wird diese niemals indiziert. Das heißt, wenn Google den Inhalt Ihrer Website nicht sehen kann, wird Ihre Website auch nicht eingestuft.

Sie können all diesen Stress vermeiden, indem Sie technische SEO-Strategien durchführen, um sicherzustellen, dass Ihre Website für Crawler-Bots sichtbar ist, mit hoher Geschwindigkeit geladen wird und eine echte Darstellung Ihres Markenimages darstellt.

Sobald Ihre Website auffindbar ist, analysiert Bots das Layout und die Struktur Ihres Unternehmens und gibt an, wie Google Ihre Website bewerten und bewerten soll. Hinweise wie Breadcrumbs, strukturiertes Markup und Sitemap können dazu beitragen, die Bots durch Ihre Inhalte zu führen, auf die wichtigsten Seiten hinzuweisen und diejenigen zu blockieren, die Google nicht berücksichtigen sollte.

Warum sind Google Algorithmus-Updates Notwendig?

Was Google unter anderen Suchmaschinen besser macht als Bing, ist die Geschwindigkeit, Genauigkeit und Qualität der Inhalte, die es auf seiner Suchergebnisseite bereitstellt.

Denk darüber nach:

Wenn auf der Suchergebnisseite Links zu Websites angezeigt werden, die wenig mit dem zu tun haben, wonach Sie tatsächlich gesucht haben, oder wenn die Anzeige der Ergebnisse zu lange gedauert hat, würden Sie dann nicht einen anderen Dienst ausprobieren?

Wir würden!

Abgesehen davon sucht Google nach den besten online verfügbaren Inhalten. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass “Inhalte König sind”! Qualitätsinhalte müssen hilfreich, informativ, lesbar und verdaulich sein – nicht nur Flusen.

Die allgemeine Faustregel lautet hier:

“Je besser der Inhalt, desto höher sind die Chancen, dass er auf der ersten Seite der Suchmaschinenergebnisse rangiert.”

Wählen Sie Qualität statt Quantität – immer!

Seit seiner Gründung kämpft Google gegen Betrugspraktiken der Rangmanipulation. Dies umfasst Linkschemata, Link-Spam, versteckte Keywords und Keyword-Stuffing. Solche Praktiken sind bekannt als “Black-Hat-SEO” und werden verwendet, um Website-Rankings zu verbessern.

Die meisten Leute möchten wissen, wie lange eine Website dauert Rang bei GoogleAber die Wahrheit ist, dass es keine festgelegten Fristen für Suchmaschinen gibt. Der Versuch, den Prozess zu umgehen, funktioniert nur gegen Sie.

Verstehe das:

“Mehr Inhalt” bedeutet nicht unbedingt “besserer Inhalt”,

Aus diesem Grund belohnt Google Websites, die seinen Nutzern einen Mehrwert bieten, und bestraft und entfernt die Intriganten von den Suchergebnisseiten der Suchmaschinen.

Was kann ich tun, wenn Google Algorithmus-Updates veröffentlicht?

Letztendlich stützt sich Google auf ein breites Netzwerk von Vertrauensindikatoren, mit deren Hilfe die zuverlässigsten und vertrauenswürdigsten online verfügbaren Quellen ermittelt werden können.

Neben Qualitätsinhalten ist ein weiterer wichtiger Vertrauensindikator die Anzahl und Qualität der Links, die auf Ihre Website verweisen, sogenannte Backlinks.

Hier gilt die gleiche Regel: Wählen Sie Qualität statt Quantität! Sie können immer Leute finden, die Hunderte und Tausende von “hochwertigen” Backlinks zu Ihrer Website für sehr geringe Investitionen anbieten. Wenn einige von ihnen jedoch “spammig” und nicht vertrauenswürdig sind, markiert Google Ihre Website als nicht vertrauenswürdig und entfernt sie aus der Suche Seite mit den Motorergebnissen.

Sobald Google Ihre Website als Spam eingerichtet hat, ist ein doppelter, dreifacher oder vierfacher Aufwand erforderlich, damit sie sich wieder erholt.

Qualitäts-Backlinks stehen in direktem Zusammenhang mit Domain Authority (DA)Eine Metrik, die durch Auswertung der Verknüpfung von Stammdomänen, Gesamtanzahl der Links und mehr berechnet wird und die die Vorhersage des Rankings einer Website in Suchmaschinen wie Google erleichtert.

Für eine effektive SEO-Strategie ist daher das Erstellen und Verwalten des Linkprofils einer Website entscheidend, um ihre Domain-Autorität zu verbessern.

Abschließend

Während die Rankings ständig schwanken, sollte sich Ihre Position auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen nicht drastisch ändern, wenn Sie diesen Grundsätzen folgen.

Was auch immer Sie tun, geraten Sie NICHT in Panik: Schlecht konstruierte Ideen und Aktionen wirken sich negativ auf Ihre SEO-Strategie aus. Wenn Sie White-Hat-SEO-Strategien anwenden, haben Sie einfach etwas Geduld.


Inspiriert von Vitor Silva

Passender Artikel

Beauftragen Sie einen geeigneten Berater für Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website

Heutzutage ist SEO (Search Engine Optimization) einer der am häufigsten verwendeten Namen, der bei der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

How to whitelist website on AdBlocker?